Werkzeugmaschinen GmbH

Airblow Washer


hoch effektiv - keine Verschleißteile - keine Wartung



Der Airblow Washer liefert ganze Arbeit bei der klaren Sicht trotz direkter Einwirkung des Kühlmittel mit hohem Druck (bis zu 100 bar belastbar) und das ganze in Echtzeit

Zwar ist im Moment die Sicht des auftreffenden Kühlmittels mit hohem Druck (Gischt) dann kurzeitig eingeschränkt, allerdings praktisch sofort beim Nachlassen ist die Sicht wieder voll da.

Wenn die Maschine eine Absaugung besitzt, bewirkt die hinzugeführte Pressluft einen zusätzlichen Überdruck im geschlossenen Innenraum, sodass der Zerspanungsnebel schneller aus der Sicht der Kamera tritt.

Der Airblow Washer ist eine Option aus V2A (1.4305) und wird an der 4K Saphir CAM mit vier Schrauben montiert. Es muss ein Pressluftanschluss zusammen mit der Kamera montiert werden. Die Abdichtung am Maschinengehäuse erfolgt über eine O-Ring abgedichtete Schottverschraubung mit einem 1/8“ Pressluftanschluss. Die Ansteuerung kann mit einer freien M-Funktion belegt oder mit dem Kühlmittelaufruf z. B. M8 und über das CNC Programm mit hinzugeschaltet werden. Sie können dann über ein Drosselventil den Luftstrom einstellen. Ab etwa 0,5 bar ist die Wirkung gegeben. Mit zunehmenden Druck wird die Wirkung stärker.

An vielen CNC-Maschinen ist auch das Zu- und Abschalten über die Konsole möglich.

Bei der 4k Saphir CAM II wird das Zu- und Abschalten über den Fernzugriff möglich sein.

Diese Option ist verschleißfrei und bedarf keine Wartung!!!


Höchstens mit einen Lappen und Putzmittel Ihrer Wahl ab und zu bei Bedarf sauber wischen.



Auch Schneidöl mit Hochdruck werden vom Airblow Washer verdrengt.

Irrtümer vorbehalten